Online-Edition

Die über 22'000 Blätter von Johann Caspar Lavaters imposanter Sammlung, seinem Physiognomischen Kabinett, liegen heute im Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek in Wien.

Die rund 1500 Blätter des Bestandes der Zentralbibliothek Zürich wurden im Kooperationsprojekt der Forschungsstiftung Johann Caspar Lavater und der Zentralbibliothek Zürich entsprechend dem Digitalisierungskonzept der Zentralbibliothek Zürich digital erschlossen und werden demnächst auf der Plattform e-manuscripta.ch online und hier für alle frei zugänglich präsentiert.